Material und Links

Mit verschiedenen Publikationen bietet VISION KINO praxisnahe Informationen, Know-How und umfassende Materialien für die schulische Filmbildung. Dabei arbeitet das Netzwerk für Film- und Medienkompetenz eng mit Fachleuten und Autoren aus Film- und Medienpädagogik zusammen. Verschiedene Filmhefte und Materialien beschäftigen sich mit einzelnen aktuellen Kinoproduktionen und dienen Lehrkräften zur Unterrichtsvor- und Nachbereitung.

Filmhefte

Zur pädagogischen Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs steht eine Vielzahl von didaktisch aufbereiteten Filmheften zur Verfügung.

Sie finden die kostenlosen Publikationen unter:

www.kinofenster.de oder auch unter www.visionkino.de

FilmTipp

Um Lehrkräften eine Orientierungshilfe für den Einsatz von aktuellen Filmen im Unterricht zu bieten, sichtet VISION KINO ganzjährig das aktuelle Kinoprogramm. Monatlich werden bis zu sechs Filme vor Kinostart in den FilmTipps hinsichtlich ihres filmpädagogischen Potenzials empfohlen. Die von Film- und Medienpädagogen erstellten Besprechungen geben fundierte und unabhängige Informationen über Altersempfehlung, Inhalt, Umsetzung, Anknüpfungspunkte und Themen und richten sich an verschiedene Unterrichtsfächer, Klassenstufen und Schularten. Somit liefern die FilmTipps frühzeitig vor dem Kinostart Lehrkräften Ideen für den Einsatz im Unterricht und ermöglichen es ihnen, sich rechtzeitig für einen Schulkinobesuch in einem Kino vor Ort zu entscheiden.
Mehr...

Praxisleitfaden: "Inklusion und Film"

– Methoden, Tipps und Informationen für eine inklusive Filmbildung

Inklusion hat spätestens seit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechts-Konvention durch die Bundesrepublik Deutschland am 26. März 2009 sowohl für den Bildungs- als auch für den Kulturbereich eine hohe Relevanz erhalten. VISION KINO hat dazu nun einen Leitfaden veröffentlicht, der Lehrkräften, (Medien-) Pädagogen/innen, aber auch engagierten Kinobetreibern/innen, Multiplikatoren/innen und allen an den Chancen einer inklusiven Filmbildung Interessierten Anregungen geben möchte.
Mehr...

"Schule im Kino"

- Praxisleitfaden für Lehrkräfte


Die 40-seitige Broschüre "Schule im Kino. Tipps, Methoden und Informationen zur Filmbildung" befasst sich mit allen Themen rund um den Kinobesuch mit der Schulklasse und den Umgang mit Film im Unterricht.
Mehr...

"Film im Fremdsprachenunterricht"

- Praxisleitfaden für Lehrkräfte

Der Einsatz von Filmen im Fremdsprachenunterricht bietet umfassendes Potenzial für das interkulturelle Lernen, für den Spracherwerb anhand des originalsprachlichen Films sowie das Kennenlernen der jeweiligen Filmkulturen.


Mehr ...

"Im falschen Film?!"

- Eine Unterrichts-DVD zu Fragen des Urheberrechts und zum Schutz des geistigen Eigentums

 

Die DVD "Im falschen Film?!" bietet Lehrkräften und ihren Schulklassen, Bildungseinrichtungen und Multiplikatoren/innen umfassendes interaktives und pädagogisch aufbereitetes Unterrichtsmaterial zu den Themen Urheberrecht, Schutz des geistigen Eigentums und illegale Kopien.
Mehr...

Kurzfilm macht Schule

– DVD „Kurzfilme!“


Begleitend zur Publikation „Grundkurs Film 3 - Die besten Kurzfilme“ ist im Schroedel Verlag die DVD „Kurzfilme!“ für die Bildungsarbeit erschienen – mit 18 Kurzfilmen und umfangreichen Arbeitsmaterialien zu jedem Film. Die Filme aus aller Welt repräsentieren die unterschiedlichsten Inhalte, Genres, filmsprachlichen Aspekte, filmhistorischen Stilrichtungen und künstlerischen Ansätze. Ein Scherenschnittfilm von Lotte Reiniger findet sich ebenso auf der DVD wie der Musikclip zu „All is full of love“ von Björk. Werke von Martin Scorsese, Roman Polanski und Tom Tykwer sind neben avantgardistischen Ansätzen eines Norman McLaren, Dokumentarfilmen von Hans Richter und Jürgen Böttcher oder einem Dr. Oetker-Werbefilm vertreten. Filme und Arbeitsmaterialien lassen sich direkt im Unterricht einsetzen und eignen sich für die Bildung von Kindern und Jugendlichen ab 10 Jahren.
Mehr...

Konzept für die Filmbildung in der Schule

Nach fachlicher Beratung mit Experten/innen aus Schulpraxis, Lehreraus- und -fortbildung in den Ländern sowie mit Fachdidaktikern/innen und Filmwissenschaftlern/innen hat der Arbeitskreis Filmbildung (AKF) in der Länderkonferenz MedienBildung (LKM) ein gemeinsam mit VISION KINO erarbeitetes Konzept für die schulische Filmbildung vorgelegt. Es beschreibt Fächer übergreifende Filmkompetenzerwartungen für den Abschluss der Primarstufe sowie der Sekundarstufen I und II.
Mehr...

Portale zur Filmbildung

Auf den folgenden beiden Portalen finden Sie viele Materialien und weitere Links zur Filmbildung

Kinofenster.de

Das filmpädagogische Online-Portal kinofenster.de ist ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Vision Kino gGmbH - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz.Das Online-Portal will die schulische und außerschulische Filmarbeit von Pädagogen/innen und Eltern, aber auch von Kinobetreibern/innen und Filmverleihern/innen unterstützen und fördern.
Jeden Monat widmet sich kinofenster.de einem aktuellen bildungsrelevanten Kinofilm oder einem filmspezifischen Thema. Neben einer ausführlichen Filmbesprechung umfasst jede Ausgabe weiterführende Hintergrundtexte, Interviews und Unterrichtsmaterialien. Dreimal jährlich erscheint zudem ein Dossier zu gesellschaftlich und filmisch relevanten Themen. Darüber hinaus informiert kinofenster.de anhand von ausgewählten Kurzbesprechungen über aktuelle Kinofilme wie auch über Nachrichten und Veranstaltungen aus der Film- und Medienpädagogik. Ein monatlich erscheinender Newsletter kann zusätzlich abonniert werden.
Mehr...

Die 24-Filmschule

In der 24-Filmschule finden Sie umfangreiches Basiswissen zu den Filmberufen und kreative Anregungen, um die Faszination Kino jungen Menschen ab zwölf Jahren zu vermitteln.
Mehr...